7/11 und 9/11 – die kleine Schwester und der jüngere große Bruder

Veröffentlicht: September 11, 2015 in Kriegsvorbereitungen

 Das bedeutendste Objekt, welches die offizielle Version von 9/11 als Insidejob entlarvt, ist das WTC-Gebäude Nr. 7

Das Salomon Brothers Building war höher als der Kölner Dom. 

Wtc7_Kölnturm_Kölner Dom

Offiziell stürzte WTC 7

Gebäude 1_2_3

Die Architekten-Vereinigung, 9/11 Blueprint for truth widerlegt die Behauptung, dass das Gebäude durch einstürzende Teile der beiden WTC-Türme kollabierte. https://www.youtube.com/watch?v=llfH0rFlvbo

Noch Wochen nach dem 11. September 2001 glühte bei über 1200 Grad Celsius, im Ground-Zero eine Masse aus Stahl und Beton der beiden Zwillingstürme.

geschmolzener Stahl

„Der „Krieg gegen den Terror“ war ein genialer Einfall der US-Strategen im Anschluss an die dubiosen Anschläge vom 11. September 2001. Spätestens nach den Aussagen Edward Snowdens gilt der Hergang von 9/11 als widerlegt. Es gab vor seinen Aussagen schon ausreichend Zweifel am Wahrheitsgehalt der offiziellen Darstellung. Auch die sog. Verschwörungstheorien waren nicht wirklich schlüssig und ließen Fragen offen. Klar war aber, dass die offizielle Darstellung falsch sein muss. Doch es gibt nun eine Erklärung durch die Aussagen von Edward Snowden, die über jeden Zweifel erhaben sind und keine Fragen offen lassen.“

In wenigen Tagen nach dem 11. September 2001 gelang es den Massenmedien unsere natürliche Zweifel am Sichtbaren zu eliminieren, unsere Sinne einzuneblen und in Starre zu versetzen.

„Srebrenica“ ist die umgekehrte Variante von Propaganda. In den Monaten und Jahren nach dem 11. Juli 1995 wurde die unbeobachtete Behauptung von Massenexekutionen durch massenweise Darstellungen in die Köpfe suggeriert.

7/11 ___ „Das Massaker von Srebrenica“ ein Reader

Ein Interview mit Alexander Dorin zum Thema: Die Srebrenica-Lüge (1)

Dieses Video enthält die bedeutendsten Elemente, die die offizielle Darstellung über Srebrenica im Kern erschüttern. Es startet mit der Aussage des damaligen moslemischen Polizeichefs aus Srebrenica, Hakija Meholić. Meholić wiederholt die Worte des damaligen bosnisch moslemischen Präsidenten Alija Izetbegović, der ihm (und acht weiteren Delegierten aus Srebrenica) im September 1993 sagte: „Mir wurde von Clinton im April 1993 angeboten (zum besseren Verständnis: Clinton zeigte Izetbegovic einen Weg, Vorteile für dessen Ziel eines rein islamischen Staates zu erhalten), wenn die Streitkräfte der Tschetniks (abschätzige Bezeichnung für serbische Soldaten) in Srebrenica einmarschieren, ein Gemetzel an 5 000 Moslems verüben, dann würde es eine militärische Intervention gegen serbische Stellungen geben.“ – englische Untertitel –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s