!! NACHDENKEN !!

Veröffentlicht: September 3, 2015 in Kriegsvorbereitungen

Die richtigen Fragen stellen und sich nicht durch Polemik (egal aus welcher Richtung) vom vernünftigen Nachdenken abhalten lassen. Dialog statt Monolog. Das Ausbleiben sachlicher und fairer Diskussionen schaffen Fremdenfeindlichkeit und Ressentiments – sowohl in der breiten und buntgemischten deutschen Migrantenschicht, als auch bei den „Bio-Deutschen“.

Dem Aufkommen der Flüchtlingsmassen muss eine gezielte Organisation vorausgehen, die diese Menschen mit Geldsummen in Milliardenhöhe zur Flucht ermuntern, ihnen falsche Versprechungen machen und hinterhältiger Weise vorenthalten, dass auch sie nur Mittel zum Zweck sind. Wie ist die Tatsache vereinbar, dass plötzlich Milliardenbeträge für diese Menschenmassen zur Verfügung stehen, die aus zerstörten und armen Ländern flüchten?

(beachte die Gleichschaltung der Monopolmedien. Der Wahrheitscharakter und die Ursachen stehen niemals im Mittelpunkt, sondern die Auswahl von Nachrichten und Bildern und ggf. auch ihre Manipulation mit dem Ziel die öffentliche Meinung kriegsreif werden zu lassen. Und dabei nicht vergessen: Es laufen militärische Vorbereitungen der NATO an der Russischen Grenze. Die USA verfolgt das Ziel das Bündnis zwischen Deutschland und Russland zu verhindern https://www.youtube.com/watch?v=vln_ApfoFgw )

Diese „zufällige“ und „überraschende“ Entwicklung der Massenflucht kann unmöglich nur von mafiösen Schlepperbanden koordiniert und zeitlich abgestimmt werden. Für den Traum nach einem versprochenen besseren Leben, zahlen viele Menschen, darunter auch Kinder einen sehr hohen Preis. Das macht mich wütend!

KlaTV versucht an diesem Beispiel deutlich zu machen, wie die Machthaber ihre Spielzüge für eine Win-Win-Situation vorbereiten. Ob das hier genannte Ziel tatsächlich so gesteckt ist, interessiert mich erst mal nicht und mag jeder (der selber Recherchieren will) für sich entscheiden. Die Taktik ist jedoch voll auf den Punkt gebracht. Libyen ist allerdings die Folge der erfolgreichen Manipulationen im Jugoslawienkrieg, und wer es vergessen hat, „Don´t forget Srebrenica“ war der Aufhänger für die Bombardierung Libyens. 

Verschwiegene Fakten über Srebrenica

Sonderbericht: die Wahrheit über Srebrenica

Das „Massaker von Srebrenica“ – ein Reader

Flüchtlingsströme in Mazedonien

https://www.youtube.com/watch?v=KbxpcrVcyQI

https://www.youtube.com/watch?v=3saBPd6Vu1Q

https://www.youtube.com/watch?v=kpcVAWmIAB4

Ich empfinde tiefe Trauer wenn ich angeschwemmte Kinderleichen sehe und von 2.500 Ertrunkenen höre; wenn eine russische Mutter mit ihrem kleinen Kind beim Artilleriebeschuss in der Ukraine getötet wird und ich von 7.000 und mehr getöteten Zivilisten im Donbass lese; wenn ich sehe wie leblose Kinderkörper durch von Israel zerbombte Städte getragen werden und 3.000 oder mehr getötete Palästinensern beklagt werden; wenn ein kleiner israelischer Junge von einer Hamasrakete getötet wird ; wenn Kinder syrischer Christen von ISIS-Kämpfern enthauptet werden, oder Kinder zum töten rekrutiert werden.

Ein Leben ist nicht weniger Wert, als das von Tausenden!

Aber ich habe auch Wut, weil ich die Kausalität erfasst habe und sehe, wie tote Menschen benutzt werden. Zum einen werden sie verschwiegen, zum anderen instrumentalisiert.

Die Angehörigen dieser Geschwister können nur von internationaler Anteilnahme träumen. An der Stille des Schweigens über die Massaker an Serben wird erkennbar, wie effektiv und tief verstrickt und wie folgenschwer die (absichtliche, wie auch unbeabsichtigte, da Folge der Fehlberichterstattung) Propaganda im Jugoslawienkrieg war und ist.

Aleksandar Dimitrijevic 16. Januar 1993   Radisav Dimitrijevic 16. Januar 1993

Angst habe ich nicht, denn WIR können dem ein Ende setzen, dazu muss man jedoch den Willen aufbringen, die Vorgänge zu hinterfragen, um die wahren Ursachen und Verursacher zu erkennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s